Skip to content

Außerschulische Lernorte: Faszination Technik im Porsche Museum

Außerschulische Lernorte besitzen das Potenzial, Lernangebote jenseits von Leistungsdruck zu inszenieren, um nachhaltige Lernprozesse zu initiieren. Das Porsche Museum bietet daher verschiedene Programme speziell für Schulklassen aller Altersstufen an – die Teamspirits.

Wissen spannend und nachhaltig vermitteln – die Teamspirits im Porsche Museum

„Automobildesign“, „Motortechnik“, „Aerodynamik & Leichtbau“ oder „Elektromobilität“ – zwischen diesen Themenschwerpunkten kann die Lehrkraft, je nach Unterrichtsplanung, wählen. Bei den, von Guides geführten, thematischen Rundgängen geht es nicht allein um das Vermitteln von Wissen. Vielmehr ist das Konzept der Teamspirits darauf ausgerichtet, die automobile Welt hautnah zu erleben. So werden Neugierde, Faszination und Lust auf Technik, aber auch der Teamgeist der Schülerinnen und Schüler geweckt. Altersspezifisch werden die Teamspirits in zwei Schwierigkeitsstufen angeboten – leicht“ für die Klassen 5–7 und „schwer“ für die Klassen 8–12. Lehrkräften stehen zudem für die Vorbereitung des Besuches kostenfreie Handreichungen inklusive skizzierter Lehrplananbindungen zur Verfügung.

Interaktives Lernen mit den Teamspirit-Apps

Ergänzt wird dieses Angebot mit interaktiven Apps. Diese sind bewusst modular aufgebaut, sodass die Guides – je nach Klasse und Absprache mit den Lehrkräften – unterschiedliche Themen fokussieren können. Ihr didaktisches Prinzip spiegelt das Motto von Porsche: Die Technik ergänzt den Menschen! Daher unterstützen die Apps den Austausch zwischen dem Guide und den Schülerinnen und Schülern und bieten zugleich die Möglichkeit, Erkenntnisse mit dem digitalen Medium zu vertiefen.

Tipp: Porsche Museum auf der didacta 2020 in Stuttgart!

Vom 24. bis zum 28. März 2020 können Lehrerinnen und Lehrer auf der Didacta 2020 in Stuttgart am Stand des Porsche Museums (Halle 8, Stand C31) die Teamspirits „live“ erleben. Und natürlich können auch die Apps dort ausprobiert werden.


Weiterführende Informationen, Anmeldungen und mehr:

https://www.porsche.com/museum/de/angebotefuerschulklassen/

 

Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
XING
WhatsApp
Email

Ähnliche Beiträge

Programmieren Lego
Gesponserte Inhalte
23. Januar, 2023
Wer keinerlei Erfahrung mit digitalem Unterricht hat, der möchte das Thema oft gar nicht aufgreifen. Aber mit dem handlungsorientierten Lernkonzept SPIKE TM Essential von LEGO® Education gelingt es spielend leicht, Grundschulkindern der Klassen 1 bis 4 die Grundprinzipien des Programmierens beizubringen.
Waerme
23. Januar, 2023
Mithilfe von Thermografie- oder Wärmebildkameras lässt sich die für unsere optische Wahrnehmung nicht erfassbare Infrarotstrahlung detektieren und sichtbar machen. Die von verschiedenen Gegenständen oder Lebewesen emittierte Wärmestrahlung wird durch die Programmierung der Kamera so umgerechnet, dass sogenannte Falschfarbenwärmebilder entstehen. Unterrichtliche Erfahrungen zeigen, dass Lernende diese Farbcodierung zumeist intuitiv verstehen.
Citizen Science © Gesine Born
5. Januar, 2023
Pinguine in der Antarktis zählen, Galaxietypen identifizieren oder Tiere der Serengeti bestimmen – Citizen Science bietet vielfältige Möglichkeiten zum Mitforschen für Schüler*innen.
Blogbeitrag_Eine-Reise-durch-die-Zeit_Header
2. Dezember, 2022
Die ersten Passagiere im Luftraum waren keine Menschen, sondern ein Hammel, ein Hahn und eine Ente. Außerdem war nicht nur Christoph Kolumbus ein großer Abenteurer in der Geschichte der Menschheit; da gab es beispielsweise noch Ferdinand Magellan, nach dem sogar ein Teleskop und zwei Galaxien benannt worden sind. Es sind solche Anekdoten, mit denen die zwei Bücher von Volker Kratzenberg-Annies gespickt sind – und die sie so lesenswer machen.
2022_11_24_Schulmatrial EO Banner_ohne Text und Logo
Gesponserte Inhalte
1. Dezember, 2022
Das Schulmaterial der Deutschen Raumfahrtagentur im DLR und Klett MINT erklärt anschaulich, wie Erdbeobachtung funktioniert und welchen Nutzen der Blick von oben für uns auf der Erde hat.
Blogbeitrag_Präparate-Hosentasche_Header
25. November, 2022
Das Mikroskopieren stellt eine für die Naturwissenschaften einzigartige Arbeitsweise dar und ist als eine Form des Untersuchens für den Biologieunterricht von besonderer Bedeutung. Beim Mikroskopieren werden die Sinne durch das Mikroskop erweitert und Objekte sowie Phänomene der Natur erfahrbar, die makroskopisch nicht untersucht werden können. Neben den systematischen Beobachtungen können aber auch weitere Fähigkeiten gefördert werden.
26489_space2school_lehrerfortbildung_blog_1920x1280
20. Oktober, 2022
Nach der großen Nachfrage im letzten Jahr geht die DLR-Lehrerfortbildung der Deutschen Raumfahrtagentur im DLR zum Thema Robotik in eine neue Runde. Bei der kostenlosen Lehrerfortbildung zum Unterrichtsmaterial „Robotik - Sensible Helfer auf der Erde und im All“ am 10. November 2022 erfahren Sie, wie Sie die Faszination Raumfahrt in Ihrem Fachunterricht nutzen können, um am Ende mit Ihren Schülerinnen und Schülern einen Roboterarm zu bauen - u.a. mit Rührstäbchen.
Wolf
14. Oktober, 2022
Seit über 20 Jahren leben wieder Wölfe in Deutschland. Die Rückkehr des Wolfes wird von Naturschutzgruppen begrüßt und von Jäger*innen sowie Nutztierhalter*innen kritisch gesehen. Zu Recht? Betrachten wir einmal die von der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW) veröffentlichten Daten durch die Mathematikbrille.
MZ-02-22_Beitragsbild-3D-Druck
25. August, 2022
Es scheint ein Charakteristikum des fortschreitenden 21. Jahrhunderts zu sein, dass unser Alltag geprägt ist von globalen Krisen, die von der Menschheit nur dann gelöst werden können, wenn sie sich kollektiv intelligent verhält. Ob und wie das gelingen kann, ist mit Sicherheit auch eine Frage unseres Bildungssystems.
MZ-02-22_Beitragsbild_Lesetipps
22. August, 2022
Wir haben wieder hilfreiche Links im Web sowie spannende wissenschaftliche Bücher gesammelt. Viel Spaß beim Stöbern!
MZ-02-22_Blogbeitrag_Fischereispiel
8. August, 2022
Auch in der Wirtschaftswissenschaft werden Experimente mittlerweile zur Untersuchung einer Vielzahl von Fragestellungen genutzt: Die experimentelle Wirtschaftsforschung gilt als etablierte Disziplin.
MZ-02-22_Beitragsbild_Energie
29. Juli, 2022
Biomasse, Sonnenenergie, Windkraft und Wasserkraft sind die Themen der Zukunft. Grund genug, sie bereits heute auf spielerische Weise in den Unterricht einzubinden. Dieser Beitrag gibt spannende Unterrichtsideen in Form von Stationen und Experimenten.