Skip to content

Naturwissenschaften zum Mitmachen: MINT als Schwerpunkt bei Klassenfahrten

Gesponserte Inhalte

In professionellen, wissenschaftlichen Einrichtungen Experimente durchführen oder in Rundgängen mehr über innovative, nachhaltige Produkte erfahren? Die von HEROLÉ Reisen und Klett MINT gemeinsam entwickelten Klassenfahrten mit Schwerpunkt MINT wecken das Interesse der Schüler*innen an den Naturwissenschaften.

Vielfältige MINT-Angebote in Leipzig

Das UFZ in Leipzig ist eines der weltweit führenden Zentren im Bereich der Umweltforschung und beschäftigt sich mit den Themen, die junge Leute heute besonders beschäftigen: dem Klimawandel und der Umweltzerstörung. Bei einem Projekttag im Schülerlabor des UFZ erfahren Schüler*innen, dass sie nicht machtlos sind. Als Naturwissenschaftler*innen können sie Forschungen für eine nachhaltigere Zukunft mit Hilfe innovativer, umweltfreundlicher Technologien vorantreiben. Der Projekttag unter wissenschaftlicher Anleitung ist das Highlight jeder MINT-Klassenfahrt nach Leipzig und kann durch vielfältige Programmpunkte ergänzt werden: Eine Werksbesichtigung bei BMW für besonders an Technik interessierte Schüler*innen, ein Besuch des Leipziger Zoos für Biologie-Kurse oder mathematische Experimente im Mitmach-Museum INSPIRATA sind nur drei der vielen Möglichkeiten.

Dresden: Stadt der Wissenschaften

Die sächsische Metropole Dresden ist nicht nur als Elbflorenz berühmt, sondern auch bedeutender Wissenschaftsstandort. Dies macht sie zu einem reizvollen Ziel für MINT-Klassenfahrten nach Dresden.  Das Fach Biologie kommt bei einem Workshop im Gläsernen Labor des Deutschen  Hygiene-Museums zu seinem Recht, bei dem sich die Schüler*innen mit den Grundlagen der Genetik und den ethnischen Aspekten der Genforschung auseinandersetzen. In der Gläsernen Manufaktur von VW erleben sie die Fertigung des neuen e-Golfs und stellen im Future Mobility Campus eigene Forschungen zur Elektromobilität in einem Umfang an, den schulische Physiklabore nicht bieten können. Bei einer Führung über den Campus der Technischen Universität Dresden bekommen manche Schüler*innen womöglich selbst Lust auf ein Studium an dieser renommierten Hochschule mit ihren Forschungseinrichtungen.

Meeresbiologie hautnah an der Ostseeküste

Auf Klassenfahrt in die Hansestadt Lübeck erfahren Schüler*innen eine reizvolle Mischung aus Sightseeing in der berühmten Altstadt und frischer Meeresluft an der nahen Ostseeküste. Ein neues Highlight ist das Schülerlabor LoLa der Universität Lübeck, das zahlreiche Experimentalkurse in den Bereichen Biochemie, Zellbiologie, Mikrobiologie und mehr anbietet. Ergänzt wird der Projekttag von einem Tagesausflug ins nahe Travemünde, wo die Ostseestation eine anschauliche Einführung in das Thema Meeresbiologie ermöglicht. Schüler*innen informieren sich über das fragile Ökosystem Ostsee, lernen seine Bewohner*innen kennen und gehen bei entsprechender Witterung selbst mit dem Kescher in der Hand auf Erkundungstour im Hafen.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge

Ein Gewinn fürs Leben – welche Renditen kann berufliche Bildung erzeugen?
4. April, 2022
Eine Berufsausbildung mit Weiterbildung lohnt sich – auch im Vergleich zu einem Studium. Und das nicht nur finanziell, sondern auch im Hinblick auf eine Karriere in Führungspositionen.
Die neuen IT-Girls
21. November, 2021
Der Anteil von Mädchen im Schulfach Informatik beträgt lediglich 15 Prozent, der Anteil von Frauen in IT-Berufen 16 Prozent. Aber wieso sollten Mädchen und Frauen auf gut bezahlte Berufsbiografien im IT-Bereich verzichten? In einer Handreichung gibt es theoretische Hintergründe und Arbeitshilfen, wie man möglichst viele Mädchen für die Beschäftigung mit IT-Themen begeistern kann.
Klassenfahrten planen – aber sicher!
31. Oktober, 2021
Mit der Kampagne #klassenfahrtabersicher setzen sich über 60 Verbände, Vereine, Veranstalter und Anbieter von Unterkünften dafür ein, dass Klassenfahrten wieder sicher stattfinden können. Mit zahlreichen Informationen unterstützen sie dabei Eltern, Lehrer*innen und Schüler*innen.
Abiturvorbereitung mit Leichtigkeit mit Quizlet
Gesponserte Inhalte
28. Oktober, 2021
Die Planung für das Abitur ist im Gange und viele Prüfungen stehen an. Das bedeutet Stress bei der Vorbereitung: Der Stoff ist zu viel, die Zeit zu knapp und die unterschiedlichen Lernfortschritte machen es schwierig, die Abschlussklasse gezielt vorzubereiten.
Naturwissenschaften zum Mitmachen: MINT als Schwerpunkt bei Klassenfahrten
Gesponserte Inhalte
22. Oktober, 2021
In professionellen, wissenschaftlichen Einrichtungen Experimente durchführen oder in Rundgängen mehr über innovative, nachhaltige Produkte erfahren? Die von HEROLÉ Reisen und Klett MINT gemeinsam entwickelten Klassenfahrten mit Schwerpunkt MINT wecken das Interesse der Schüler*innen an den Naturwissenschaften.
Sicher. Einfach. Loslernen – mit Chromebooks und der Lernplattform Ihrer Wahl
Gesponserte Inhalte
21. Oktober, 2021
Mit der verwalteten Gastsitzung präsentiert Google eine elegante Lösung für das Problem des Datenschutzes im Schulumfeld. Damit werden Chromebooks für die Masse der Schulen zu einer echten Alternative.
ArbeiterKind.de ermutigt Schüler*innen zum Studium
10. Oktober, 2021
Wie können junge Menschen, die keine akademischen Vorbilder in ihrer Familie haben, eine informierte Entscheidung für ihren Bildungsweg treffen? Erstakademiker*innen engagieren sich ehrenamtlich bei ArbeiterKind.de und teilen ihre Bildungsgeschichte vor Ort.
Die Fortbildung zum „Jugend-Technik-Coach“ – Jetzt noch anmelden!
Gesponserte Inhalte
30. September, 2021
Die Fortbildung zum „Jugend-Technik-Coach“ (JuTec) ist eine praxisorientierte Fortbildungsreihe im Bereich der außerschulischen MINT-Bildung, mit der sich der Landesverband an Erwachsene wendet, die in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind. Ganz egal, ob sie neu in dieses Feld einsteigen oder bereits „Profis“ sind.
Schulwettbewerb „Beschützer der Erde“ – Ideen zum Schutz des Klimas und der Umwelt gesucht!
Gesponserte Inhalte
10. September, 2021
Zur Raumfahrt-Mission „Cosmic Kiss“ von ESA-Astronaut Matthias Maurer führt die Raumfahrtagentur im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. den Ideenwettbewerb „Beschützer der Erde – Space for Change“ durch. Schülerinnen und Schüler der sechsten, siebten oder achten Jahrgangstufe lernen mit Satellitendaten zu arbeiten und entwickeln eigene Ideen zum Schutz der Erde.
Lernen inmitten von über 30000 PS im Porsche Museum
Gesponserte Inhalte
10. September, 2021
Mit den Porsche 4School Angeboten erwarten Sie und Ihre Klassen spannende Stunden im Porsche Museum.
Link- und Lese-Tipps
5. September, 2021
Wir haben für euch hilfreiche Links im Web sowie spannende wissenschaftliche Bücher gesammelt. Viel Spaß beim Stöbern!