Skip to content

Die Fortbildung zum „Jugend-Technik-Coach“ – Jetzt noch anmelden!

Gesponserte Inhalte

Die Fortbildung zum „Jugend-Technik-Coach“ (JuTec) ist eine praxisorientierte Fortbildungsreihe im Bereich der außerschulischen MINT-Bildung, mit der sich der Landesverband natec an Erwachsene wendet, die in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind.

Ganz egal, ob sie neu in dieses Feld einsteigen oder bereits „Profis“ sind. Durch die Fortbildung zum Jugend-Technik-Coach lernen Sie, Jugendliche für MINT-Themen zu begeistern. Die Fortbildung zeigt Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie Ihre Bildungsprojekte sachlich fundiert und didaktisch sinnvoll aufbauen können. Seien Sie jetzt noch dabei und werden sie zum Jugend-Technik-Coach. Die Fortbildungsreihe startet im Oktober 2021.

Das erwartet Sie bei der JuTec-Fortbildung

  • Fortbildungsreihe von Oktober 2021 bis Mai 2022
  • „Blended Learning“-Konzept: Sieben eintägige Workshops in Kombination mit ergänzenden Webinaren und weiteren Online-Lernangeboten
  • Präsenzveranstaltungen in außerschulischen Lernorten in ganz Baden-Württemberg bei Mitgliedern des natec Landesverbandes
  • Möglichkeiten, sich online auszutauschen und einen Online-Wissensspeicher zu erstellen
  • Individuelle Lernmöglichkeiten und Unterstützungsangebote durch professionelle Referenten*innen
  • Einbindung in das Netzwerk des natec Landesverbandes
  • Feierliche Zertifikatsübergabe am Ende der Fortbildung

Inhalte der Fortbildung

Die Fortbildung zum Jugend-Technik-Coach möchte Sie in Ihrer Rolle als Lehrperson / Coach stärken. Wenn Sie neu in das Feld der technisch-naturwissenschaftlichen Jugendbildung einsteigen, können Sie sich mit der Fortbildung fit machen für die Anforderungen außerschulischer Bildungsangebote. Führen Sie schon regelmäßig Kurse durch, erhalten Sie vielseitige, neue Impulse insbesondere auch in Hinblick auf Anforderungen einer inklusiven Bildung.

 
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Textnik (MINT):
  • MINT-Themen begreifen bzw. vertiefen
  • Vermittlung praktischer Arbeitstechniken in Technikworkshops
  • Erwerb von Grundlagenwissen zu den vorgestellten Versuchen, Modellen und Projekten
  • Anleitungen zum kreativen Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen
  • Ideen zur Erstellung digitaler Medien inkl. praktischer Umsetzung
  • Neu: Methodenbox für inklusive Programmierworkshops – die TurtleBox
 
Didaktik und Inklusion:
  • Vermittlung didaktischer Grundlagen
  • Kennenlernen verschiedener Lehr-/Lernarrangements im MINT-Bereich
  • Impulse zur Workshop-Gestaltung und Unterstützung bei der Entwicklung eigener Workshops bzw. Projekte (Ablauf und Inhalt)
  • Aufbau eines Methodenpools z. B. zum Umgang mit Lernwiderständen, heterogenen Gruppen und möglichen Störfaktoren im Laufe eines Workshops
  • Inklusive Workshops gestalten: Austausch und Anregungen, Aspekte, die zur Umsetzung eines inklusiven Workshop-Angebots beitragen
  • Neu: Didaktischer Aufbau von Online-Seminaren für Kinder und Jugendliche
 
MINT-Workshops gestalten:

Es werden Materialien und Techniken vorgestellt und angewandt – verzahnt mit einem methodisch-didaktischen Teil:

  • Einführung in die Technikdidaktik
  • Holzwerkstatt, elektrotechnische Grundlagen, Löten
  • Digitale Lernangebote und Einstiege in die Robotik
  • Naturwissenschaftliches Experimentieren / Versuche aus Physik, Chemie und Biologie
  • Produktion von Medien (Video/Podcast)
  • Wie planen Ingenieure/Ingenieurinnen ein Projekt?
 
Reflexion:
  • Möglichkeit zur Reflexion eigener Projekte unter didaktischen, inklusiven und technischen Aspekten und Aufzeigen von Optimierungsmöglichkeiten

Anmeldung und weitere Informationen

Termine der JuTec Fortbildung sowie Informationen, Erfahrungsberichte, Eckdaten und Impressionen aus den ersten beiden Staffeln und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:

Für Kurzentschlossene

Im Oktober haben Sie die Möglichkeit durch offene Online- und Präsenzangebote in die JuTec-Fortbildung „reinzuschnuppern“. Dabei werden Gestaltungsmöglichkeiten von MINT-Angebote in den Fokus gerückt. In der Fortbildung werden verstärkt die Aspekte „Technik“ und „Pädagogik“ erarbeitet.

 
Online-Angebote für Kurzentschlossene

.10.2021 | „Diversitätsbewusst mit Gruppen arbeiten – ein Einstieg“

Fachbereich: Inklusion und MINT 

Das nehmen die Teilnehmer*innen mit: Anregungen für die eigene Workshoparbeit

Dozent*innen: Juli Avemark; Diversitytrainerin – Schwerpunkt LSBTIQ und Gender Antidiskriminierungsberaterin; Jaqueline Dias Dos Santos, Sozialpädagogin und Sozialanthropologin mit Arbeitsschwerpunkten im Bereich interkulturelle Bildung, Migration und Mehrsprachigkeit; Stephan Fürstenberg, Anti-Bias-Trainer und Mediator

 
 

15.10.2021 | Unconscious bias – bewusst klischeefrei!

Fachbereich: Inklusion und Pädagogik

Das nehmen die Teilnehmer*innen mit: Impulse für barrierearme Kommunikation im eigenen MINT-Angebot

Dozent*innen: Michael Detmer, Abteilung Diversity + Inclusion der BASF; Mitglied des natec LV

22.10.2021 | Wie können Lehr-Lern-Situationen für Asperger-Autisten unterstützend gestaltet werden?

Fachbereich: Inklusion und MINT

Das nehmen die Teilnehmer*innen mit: Die Möglichkeit Fragen zu stellen. Anregungen für eigene (MINT)-Lehr-Lern-Situation zum Weiterdenken.

Dozent*innen: Klaus-Peter Hüsing, Lehrer für Chemie und Biologie, Erfahrung in der Schulbegleitung von autistischen Schüler/-innen, Initiator der KinderForscher

Anmeldung und weitere Informationen zu den offenen Online-Seminaren aus der JuTec-Reihe finden sie hier:

Die Fortbildung zum Jugend-Technik-Coach ist ein Projekt des Landesverbandes für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung in Baden-Württemberg, gefördert durch die Aktion Mensch und die Vector Stiftung.

csm_Vector_Stiftung_WB_Marke_4c_Schutzraum_bea45651c8
2000px-Aktion_Mensch_Logo.svg_

Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
XING
WhatsApp
Email

Ähnliche Beiträge

Link- und Lese-Tipps
8. Juni, 2022
Wir haben wieder hilfreiche Links im Web sowie spannende wissenschaftliche Bücher gesammelt. Viel Spaß beim Stöbern!
Allzweckmittel Spinnengift
6. Juni, 2022
Viele schrecken vor Spinnen zurück, der 32-jährige Dr. Tim Lüddecke nicht. Im Gegenteil: Er hat seine Doktorarbeit über Spinnengifte geschrieben. Am Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME in Gießen erforscht er, was man aus Tiergift alles machen kann: Medizin zum Beispiel. Oder Insektizide. Alles total umweltfreundlich.
Ein Gewinn fürs Leben – welche Renditen kann berufliche Bildung erzeugen?
4. April, 2022
Eine Berufsausbildung mit Weiterbildung lohnt sich – auch im Vergleich zu einem Studium. Und das nicht nur finanziell, sondern auch im Hinblick auf eine Karriere in Führungspositionen.
Die neuen IT-Girls
21. November, 2021
Der Anteil von Mädchen im Schulfach Informatik beträgt lediglich 15 Prozent, der Anteil von Frauen in IT-Berufen 16 Prozent. Aber wieso sollten Mädchen und Frauen auf gut bezahlte Berufsbiografien im IT-Bereich verzichten? In einer Handreichung gibt es theoretische Hintergründe und Arbeitshilfen, wie man möglichst viele Mädchen für die Beschäftigung mit IT-Themen begeistern kann.
Klassenfahrten planen – aber sicher!
31. Oktober, 2021
Mit der Kampagne #klassenfahrtabersicher setzen sich über 60 Verbände, Vereine, Veranstalter und Anbieter von Unterkünften dafür ein, dass Klassenfahrten wieder sicher stattfinden können. Mit zahlreichen Informationen unterstützen sie dabei Eltern, Lehrer*innen und Schüler*innen.
Abiturvorbereitung mit Leichtigkeit mit Quizlet
Gesponserte Inhalte
28. Oktober, 2021
Die Planung für das Abitur ist im Gange und viele Prüfungen stehen an. Das bedeutet Stress bei der Vorbereitung: Der Stoff ist zu viel, die Zeit zu knapp und die unterschiedlichen Lernfortschritte machen es schwierig, die Abschlussklasse gezielt vorzubereiten.
Naturwissenschaften zum Mitmachen: MINT als Schwerpunkt bei Klassenfahrten
Gesponserte Inhalte
22. Oktober, 2021
In professionellen, wissenschaftlichen Einrichtungen Experimente durchführen oder in Rundgängen mehr über innovative, nachhaltige Produkte erfahren? Die von HEROLÉ Reisen und Klett MINT gemeinsam entwickelten Klassenfahrten mit Schwerpunkt MINT wecken das Interesse der Schüler*innen an den Naturwissenschaften.
Sicher. Einfach. Loslernen – mit Chromebooks und der Lernplattform Ihrer Wahl
Gesponserte Inhalte
21. Oktober, 2021
Mit der verwalteten Gastsitzung präsentiert Google eine elegante Lösung für das Problem des Datenschutzes im Schulumfeld. Damit werden Chromebooks für die Masse der Schulen zu einer echten Alternative.
ArbeiterKind.de ermutigt Schüler*innen zum Studium
10. Oktober, 2021
Wie können junge Menschen, die keine akademischen Vorbilder in ihrer Familie haben, eine informierte Entscheidung für ihren Bildungsweg treffen? Erstakademiker*innen engagieren sich ehrenamtlich bei ArbeiterKind.de und teilen ihre Bildungsgeschichte vor Ort.
Die Fortbildung zum „Jugend-Technik-Coach“ – Jetzt noch anmelden!
Gesponserte Inhalte
30. September, 2021
Die Fortbildung zum „Jugend-Technik-Coach“ (JuTec) ist eine praxisorientierte Fortbildungsreihe im Bereich der außerschulischen MINT-Bildung, mit der sich der Landesverband an Erwachsene wendet, die in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind. Ganz egal, ob sie neu in dieses Feld einsteigen oder bereits „Profis“ sind.
Schulwettbewerb „Beschützer der Erde“ – Ideen zum Schutz des Klimas und der Umwelt gesucht!
Gesponserte Inhalte
10. September, 2021
Zur Raumfahrt-Mission „Cosmic Kiss“ von ESA-Astronaut Matthias Maurer führt die Raumfahrtagentur im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. den Ideenwettbewerb „Beschützer der Erde – Space for Change“ durch. Schülerinnen und Schüler der sechsten, siebten oder achten Jahrgangstufe lernen mit Satellitendaten zu arbeiten und entwickeln eigene Ideen zum Schutz der Erde.