Spielerisch Technik kennen lernen und erleben im Dynamikum Pirmasens

Frontalunterricht war gestern. Wer heute Wissen aufbauen und auch nachhaltig verankern möchte, setzt nicht mehr auf bloßes Rekapitulieren vorgegebener Stoffe. Science Center etwa bieten hierbei ideale Erlebnisräume für das außerschulische Lernen mit Spaß, Kreativität und Eigeninitiative. Auf die Aspekte der Bewegung spezialisiert, öffnet das Dynamikum in Pirmasens Wege in moderne Lernwelten.

Inspirierendes (Industrie-) Ambiente

Genau das ist im Dynamikum gegeben, wo schon das unverwechselbare Ambiente für erhöhte Aufmerksamkeit sorgt. Das größte Science Center im Südwesten wurde im Jahr 2008 nämlich in den traditionsreichen Räumen des Rheinberger errichtet. Die ehemals größte Schuhfabrik Deutschlands befindet sich – wie viele andere Zeitzeugen der einst in der Westpfalz florierenden Schuhproduktion auch – inmitten der Innenstadt von Pirmasens. Hier können die Besucher die einzigartige Industrie-Atmosphäre früherer Zeiten noch wahrnehmen.

Verständnis führt zu Wissenstransfer

Beim Gang durch die Räume mit ihren rund 160 interaktiven Exponaten erfahren die Besucher aller Altersstufen „hands-on“ sehr vieles über naturwissenschaftlich-technische Phänomene. Hier können sie an den Experimentierstationen springen, rennen, knobeln und natürlich auch mit Köpfchen forschen und tüfteln. Dabei begegnet ihnen immer wieder Überraschendes und nicht selten meint man es „Klickmachen“ zu hören, wenn das erlebte Phänomen etwa zu einer bekannten Alltagssituation transferiert wird. Reichen die Beschreibungen an den Exponaten einmal nicht aus, ist jederzeit auch ein Betreuer in der Nähe, der gerne vertiefende Auskünfte erteilt; oder man nutzt einen der rund 30 kurzen Wissensclips, die sich vor Ort über die Dynamikum-App via Smartphone abspielen lassen.

Die Geschichte des Films hautnah erleben

Ein Beispiel von vielen Ausstellungsstücken zum Anfassen und Ausprobieren: Das Exponat „Filmtrommel“ im Ausstellungsbereich ‘Die schnelle Natur‘ stellt das menschliche Auge vor eine ganz besondere Aufgabe. Es handelt sich um eine zylindrische Apparatur mit Schlitzen an der Seite – ein Zoetrop. Dieser optische Apparat stellt eine wichtige Station auf dem Weg zur modernen Kinematographie dar. Im Inneren der „Wundertrommel“ sind nebeneinander 17 zeitlich nah versetzte Momentaufnahmen einer Frau befestigt. Schaut man nun durch einen der engen Sehschlitze der Trommel während sie sich dreht, scheint sich die Frau für den Betrachter zu bewegen. Im Bereich „Der Dreh“ findet sich noch ein zweites Dynamikum-Zoetrop: Hier simulieren keine Fotos, sondern sechs Spielzeugpferde im Inneren nach dem gleichen Prinzip ein laufendes Pferd.

Interaktive Exponate mit App-Unterstützung

Übrigens: Nach einem umfangreichen Umbau warten im Dynamikum seit Mitte 2018 nun mehrere neue sowie verfeinerte Exponate aus dem faszinierenden Umfeld von Sport und Biomechanik auf die Gäste. Stationen wie der Zeitsprung, die Motion Base, das Regenrennen und die Modellachterbahn verbinden ihre Funktionalitäten mit den Smartphones der Besucher. Die neue Dynamikum-App bietet die digitale Unterstützung, spannende Geschichten begleitend zu lesen oder auch eigene Videos zu erstellen und in Social-Media-Kanäle zu posten. Ein Besuch lohnt sich immer!

Lehrer-Schnuppertage

An speziellen Schnuppertagen können Lehrer bei freiem Eintritt das Dynamikum kennen lernen. Diese Nachmittage eignen sich auch hervorragend zur Vorbereitung des Klassenbesuches. Nach einer kurzen Einführung besteht die Möglichkeit, das Dynamikum selbst zu erkunden und in einem Abschlussgespräch Fragen rund um den Gruppenbesuch, die individuellen Nutzungsmöglichkeiten und pädagogischen Ansätze zu stellen. Über die Teilnahme wird selbstverständlich eine Bestätigung erstellt. Die monatlichen Schnuppernachmittage finden immer mittwochs und freitags im Wechsel statt (jeweils von 14 bis 18 Uhr); eine Anmeldung ist erforderlich per Mail an anmeldung@dynamikum.de oder telefonisch unter der Rufnummer +49 6331 23943-22.

Andreas Becker, M.A.


Informationen auf einen Blick

Kontaktdaten:

Science Center Dynamikum

Im Rheinberger, Fröhnstraße 8

66954 Pirmasens

Telefon: +49 6331 23943-0

https://dynamikum.de

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 9.00 bis 18.00 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 10.00 bis 18.00 Uhr

 

Hinweis

Derzeit entsteht in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und zum Dynamikum Pirmasens eine neue CityStar-Jugendherberge. Bereits heute schon werden Reservierungen für die ab Anfang April 2019 bezugsfähigen Zimmer entgegen­genommen. Weitere Informationen unter www.diejugendherbergen.de.