Skip to content

Spaß am Konstruieren, Programmieren und Experimentieren im MINT-Unterricht

Statt Frontalunterricht steht im Unterricht mit LEGO MINDSTORMS® kreative, praxisorientierte Teamarbeit auf dem Stundenplan. Das lehrplanrelevante Lernkonzept kann in den MINT-Unterricht der Klassenstufen 5 bis 13 aller weiterführenden Schulen integriert werden.

 

Mit entdeckendem Lernen mit Robotern fördern Sie den Aufbau eines differenzierten Verständnisses technischer und mechanischer Zusammenhänge. So können Sie Ihrer Klasse wichtige Kompetenzen vermitteln, z. B. die Daten- und Messwerterfassung mittels Sensoren. Ihre Schülerinnen und Schüler erarbeiten eigenhändig und selbstständig einfache sowie komplexe Systeme wie Fertigungs-, Kreisel- oder Sortieranlagen, die ihnen auch in der realen Lebenswelt immer wieder begegnen. Durch das gemeinsame Experimentieren mit Roboter-Modellen erwerben Ihre jungen Tüftlerinnen und Tüftler Kreativität, Teamfähigkeit, Problemlösekompetenzen und kritisches Denken.

Realitätsnahe Probleme im MINT-Unterricht spielerisch lösen

Für die Jugendlichen bietet der Einsatz von Robotern im Unterricht eine abwechslungsreiche Möglichkeit, die grundlegenden Elemente von Robotik kennenzulernen: Sie konstruieren und bauen funktionsfähige Modelle, die sie anschließend programmieren. Dabei lernen sie, Fragestellungen zu formulieren sowie Untersuchungen selbst zu planen und durchzuführen. Auf spielerische Art und Weise lösen sie somit erste realitätsnahe Probleme des Ingenieurwesens und bewältigen eigenständig technische Herausforderungen.

Lerninhalte über und mit Hilfe von Robotik vermitteln

Das Lernkonzept wird bereits an zahlreichen weiterführenden Schulen in Deutschland eingesetzt. Möchten auch Sie dieses Unterrichtskonzept kennenlernen, mit dem Sie eine hohe Lernmotivation schaffen und Lehrplaninhalte aus Naturwissenschaften und Technik, Informatik und Mathematik verständlich und greifbar machen? Und möchten Sie erfahren, wie Sie damit bei Ihren Schülerinnen und Schülern das Interesse an MINT-Berufen fördern können?

Wir haben für Sie alle Termine eines kostenlosen und kompakten Workshops von LEGO Education zusammengetragen. Hier können MINT-Lehrkräfte dieses Lernkonzept mit seinen Vorteilen kennenlernen und das Lernmaterial selbst ausprobieren. Neben Empfehlungen und Informationen zum Einsatz im Unterricht und Lehrplanbezüge erhalten Sie außerdem die Möglichkeit, sich über dieses Konzept mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Borken: 01.09.2016 – 14:00 bis 17:30 Uhr | Münster: 08.09.2016 – 14:00 bis 17:30 Uhr
Paderborn: 15.09.2016 – 14:00 bis 17:30 Uhr | Gelsenkirchen: 20.09.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr
Gelsenkirchen: 20.09.2016 – 17:00 bis 19:00 Uhr | Oberhausen: 22.09.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr
Oberhausen: 22.09.2016 – 17:00 bis 19:00 Uhr | Dortmund: 27.09.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr
Dortmund: 27.09.2016 – 17:00 bis 19:00 Uhr | Wuppertal: 04.10.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr
Müllheim an der Ruhr: 06.10.2016 – 14:00 bis 16:00 Uhr | Recklinghausen: 06.10.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr
Recklinghausen: 06.10.2016 – 17:00 bis 19:00 Uhr | Bochum: 25.10.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr
Bochum: 25.10.2016 – 17:00 bis 19:00 Uhr | Gelsenkirchen: 25.10.2016 – 16:00 bis 18:00 Uhr
Bonn: 26.10.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr  |  Köln: 27.10.2016 – 14:00 bis 16:00 Uhr
Münster: 27.10.2016 – 14:00 bis 16:00 Uhr  |  Hürth: 28.10.2016 – 14:00 bis 16:00 Uhr
Krefeld: 31.10.2016 – 14:00 bis 16:00 Uhr  |  Aachen: 02.11.2016 – 14:00 bis 17:30 Uhr
Herdecke: 03.11.2016 – 14:00 bis 17:30 Uhr  |  Düsseldorf: 03.11.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr
Düsseldorf: 03.11.2016 – 17:00 bis 19:00 Uhr  |  Lemgo / Detmold: 09.11.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr
Hagen: 09.11.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr  |  Hagen: 09.11.2016 – 17:00 bis 19:00 Uhr
Lemgo / Detmold: 09.11.2016 – 17:00 bis 19:00 Uhr  |  Siegen: 10.11.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr
Siegen: 10.11.2016 – 17:00 bis 19:00 Uhr  |  Mönchengladbach: 10.11.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr
Mönchengladbach: 10.11.2016 – 17:00 bis 19:00 Uhr  |  Hamm: 30.11.2016 – 14:00 bis 17:30 Uhr

Rheinland-Pfalz

Saarland

Kleinblittersdorf bei Saarbrücken: 23.11.2016 – 14:30 bis 16:30 Uhr
Kleinblittersdorf bei Saarbrücken: 23.11.2016 – 17 bis 19 Uhr

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
XING
WhatsApp
Email

Ähnliche Beiträge

26489_space2school_lehrerfortbildung_blog_1920x1280
20. Oktober, 2022
Nach der großen Nachfrage im letzten Jahr geht die DLR-Lehrerfortbildung der Deutschen Raumfahrtagentur im DLR zum Thema Robotik in eine neue Runde. Bei der kostenlosen Lehrerfortbildung zum Unterrichtsmaterial „Robotik - Sensible Helfer auf der Erde und im All“ am 10. November 2022 erfahren Sie, wie Sie die Faszination Raumfahrt in Ihrem Fachunterricht nutzen können, um am Ende mit Ihren Schülerinnen und Schülern einen Roboterarm zu bauen - u.a. mit Rührstäbchen.
MZ-02-22_Beitragsbild_Lesetipps
22. August, 2022
Wir haben wieder hilfreiche Links im Web sowie spannende wissenschaftliche Bücher gesammelt. Viel Spaß beim Stöbern!
MZ-02-22_Beitragsbild_Teamteaching
18. Juli, 2022
Ein Fach, eine Lehrkraft und ein Klassenzimmer voller Schüler*innen. Dieses typische Unterrichtssetting wird gerade in den praxisorientierten MINT-Fächern oft nicht mehr den Anforderungen zeitgemäßen Lernens gerecht. Gleichzeitig sehen sich viele Lehrkräfte immer breiteren Anforderungen an ihren Berufsstand gegenüber und wünschen sich neben Entlastung auch frischen Wind in ihrem Klassenzimmer. Genau hier setzt die Lehr:werkstatt an.
Header_Blogbeitrag_1920x1080
Gesponserte Inhalte
7. Juli, 2022
Begeben Sie sich auf eine Reise zurück bis ins antike Griechenland und lernen Wissenschaftler*innen und Erfinder*innen wie Volta, Franklin und Tesla kennen, oder treten sie eine Reise mit den NASA Astronauten Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins ins All an, um auf dem Mond ihren Fußabdruck zu hinterlassen.
MZ-01-22_Beitragsbild_Link-und-Lesetipps
8. Juni, 2022
Wir haben wieder hilfreiche Links im Web sowie spannende wissenschaftliche Bücher gesammelt. Viel Spaß beim Stöbern!
MZ-01-22_Spinnengift_Beitragsbild
6. Juni, 2022
Viele schrecken vor Spinnen zurück, der 32-jährige Dr. Tim Lüddecke nicht. Im Gegenteil: Er hat seine Doktorarbeit über Spinnengifte geschrieben. Am Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME in Gießen erforscht er, was man aus Tiergift alles machen kann: Medizin zum Beispiel. Oder Insektizide. Alles total umweltfreundlich.
MZ_04-21_Beitragsbild_Berufsbildung
4. April, 2022
Eine Berufsausbildung mit Weiterbildung lohnt sich – auch im Vergleich zu einem Studium. Und das nicht nur finanziell, sondern auch im Hinblick auf eine Karriere in Führungspositionen.
MZ-03-21_Beitragsbild_IT-Girls
21. November, 2021
Der Anteil von Mädchen im Schulfach Informatik beträgt lediglich 15 Prozent, der Anteil von Frauen in IT-Berufen 16 Prozent. Aber wieso sollten Mädchen und Frauen auf gut bezahlte Berufsbiografien im IT-Bereich verzichten? In einer Handreichung gibt es theoretische Hintergründe und Arbeitshilfen, wie man möglichst viele Mädchen für die Beschäftigung mit IT-Themen begeistern kann.
mz_03-21_klassenfahrten_beitragsbild
31. Oktober, 2021
Mit der Kampagne #klassenfahrtabersicher setzen sich über 60 Verbände, Vereine, Veranstalter und Anbieter von Unterkünften dafür ein, dass Klassenfahrten wieder sicher stattfinden können. Mit zahlreichen Informationen unterstützen sie dabei Eltern, Lehrer*innen und Schüler*innen.
quizlet-header_1900x1080
Gesponserte Inhalte
28. Oktober, 2021
Die Planung für das Abitur ist im Gange und viele Prüfungen stehen an. Das bedeutet Stress bei der Vorbereitung: Der Stoff ist zu viel, die Zeit zu knapp und die unterschiedlichen Lernfortschritte machen es schwierig, die Abschlussklasse gezielt vorzubereiten.
beitragsbild_blog_herole_1920x1080
Gesponserte Inhalte
22. Oktober, 2021
In professionellen, wissenschaftlichen Einrichtungen Experimente durchführen oder in Rundgängen mehr über innovative, nachhaltige Produkte erfahren? Die von HEROLÉ Reisen und Klett MINT gemeinsam entwickelten Klassenfahrten mit Schwerpunkt MINT wecken das Interesse der Schüler*innen an den Naturwissenschaften.