Rechenbrettchen-Dusyma-Bildcollage

Dusyma in der Grundschule: Erfahrungen mit dem „Rechenbrettchen“ (Interview mit Arbeitsblatt)

Der Übergang vom zählenden Rechnen zur Anwendung geeigneter Rechenstrategien ist eine wichtige Aufgabe des Anfangsunterrichts in der Grundschule. Dies gelingt besonders gut durch Anschauungsmaterial. Das Rechenbrettchen hat einen hohen Aufforderungscharakter und hilft mit den zweifarbigen Kugeln das Teilen von Mengen zu veranschaulichen.

Unsere Autorin Katharina Rinck sprach mit Indra Grünenwald. Sie ist Lehrerin einer ersten Klasse einer Grundschule in Rheinland-Pfalz. Sie testete mit ihren Schülerinnen und Schülern das Rechenbrettchen und das dazu entwickelte Arbeitsblatt und erzählt im Interview welche Erfahrungen sie damit gemacht hat.

„Durch die Handlungsorientierung hat das Rechenbrettchen einen hohen Aufforderungscharakter“.

K. Rinck: „Liebe Frau Grünenwald, wie kam das Rechenbrettchen bei Ihren Kindern an?“

I. Grünenwald: „Sie hatten viel Freude das Material zu testen. Ich habe ihnen gleich das Arbeitsblatt dazu gegeben und sie waren sehr motiviert es mit Hilfe des Rechenbrettchens zu bearbeiten.“

Indra Grünenwald berichtet, dass das Rechenbrettchen vor allem bei schwächeren Kindern eine große Hilfe war. Sie hatten die Möglichkeit, die Aufteilung der Zahl 5 handelnd durchzuführen und/oder ihr Ergebnis noch einmal anhand des Rechenbrettchens zu überprüfen.

„Das Layout des Arbeitsblattes hat mir besonders gut gefallen“, so Indra Grünenwald, „durch die geschickte Farbaufteilung wird die Kraft der 5 betont und dadurch der Zahlenraum leichter erfassbar gemacht.“

Machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit dem „Rechenbrettchen“

Das Material bietet eine anregende Möglichkeit Erstrechner zu Rechenstrategien zu führen. Mengen- und Zahlenzerlegungen im Zahlenraum bis 20 können handlungsorientiert erfasst werden.

Das Wichtigste zum „Rechenbrettchen“ auf einen Blick

Idee: Anne Schneider

Spielweise/Förderung: Ideal für die Orientierung im Zahlenraum bis 20. Einzelne Kugeln können auf die Rückseite geschoben werden, um verschiedene Mengen und Zahlzerlegungen darzustellen. Der Übergang vom zählenden Rechnen zum Anwenden geeigneter Rechenstrategien wird durch gezielte Handlungen am Rechenbrettchen unterstützt – der perfekte Begleiter für das 1. Schuljahr.

Ab 6 Jahre.

Rechenbrettchen-AB-Ansicht
Arbeitsblatt zum Download

Inhalt/Material: 1 Rechenbrettchen Buche massiv unlackiert mit 20 Holz-Kugeln (je 10 blaue und 10 rote) auf 2 Rundgummis, Anleitung.

Maße: 12 x 5 x 0,5 cm.

Autorin: Katharina Rinck; Lehrerin für Mathematik, Deutsch, Sachunterricht und Musik in der Grundschule; Lehrbeauftragte für ästhetische Bildung und Sachunterricht an der Uni Koblenz-Landau.

Foto der Autorin Katharina Rinck
Autorin Katharina Rinck