Wissen das elektrisiert. Entdecken Sie die didaktischen Angebote von Porsche: online und offline.

 In Außerschulische Lernorte

Das Bewährte achten und stets die neuesten technologischen Möglichkeiten optimal nutzen – was für Porsche im Automobilbau selbstverständlich ist, wird auch bei den vielseitigen Angeboten für Kinder und Jugendliche konsequent umgesetzt. Nutzen Sie die didaktischen online und offline Angebote von Porsche für Ihren Unterricht: Auf der neuen Webseite Porsche 4Kids stellen die Maskottchen Tina Turbo und Tom Targa viele pädagogisch wertvolle Inhalte zum Thema Mobilität vor. Das Porsche Museum in Stuttgart bietet als zertifizierter außerschulischer Lernort eine Reihe von Angeboten für die ganze Schulklasse.

Unterstützung beim digitalen Lehren: porsche4Kids.com

Auf der Internetseite www.porsche4kids.com wartet eine große Auswahl an (Lern-) Spielen und spannenden Aktivitäten auf die jungen Besucherinnen und Besucher. Neben vielen Angeboten zum Spielen, Entdecken und Mitmachen schafft Porsche 4Kids einzigartige Online-Erlebnisse mit hohen Standards an Didaktik. Entlang der Porsche-Historie erfahren Kinder auf einer Entdeckungstour durch die Webseite vieles zum Thema Mobilität. Der Fokus wird hier auf die neuen Mobilitätskonzepte von Porsche gelegt. Hintergründe zu Wissensfragen, wie der Funktionsweise eines Elektromotors oder der Speichermöglichkeit von elektrischer Energie, werden kinderleicht mit Hilfe von altersgerechten Infotainment Programmen erklärt. In Zusammenarbeit mit Klett Mint wurden Module mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen entwickelt, die ganz einfach in den Lehrplan integriert werden oder beim digitalen Lernen zuhause unterstützen können.

Mit der neuen Kinder-Webseite können wir erstmals unsere didaktischen Programme, die bisher nur in der Ausstellung erlebbar waren, nun auch online zugänglich machen.

 

Achim Stejskal, Leiter Heritage und Porsche Museum.

Wissen spannend und nachhaltig vermitteln: die Porsche 4School Angebote im Porsche Museum

Nutzen Sie das Porsche Museum als zertifizierten außerschulischen Lernort. Schülerinnen und Schülern stehen viele lehrplanadäquate Angebote von Überblicksführungen bis zu automobilspezifischen Workshops zur Verfügung. Das allgemeine Konzept ist darauf ausgerichtet, mit einem Zusammenspiel aus analogen und digitalen Aufgaben, den Museumsbesuch zu einem tollen Erlebnis für Schüler und Lehrer zu machen. Die gemeinsam mit Klett MINT entwickelte Lehrerhandreichung zu lehrplanrelevanten Inhalten ermöglichen eine optimale Vor- und Nachbereitung im Unterricht sowie Vorschläge zur passgenauen Einbindung in den Lehrplan. Bei Interesse fragen Sie gerne auch nach Führungen für Schülerinnen und Schüler mit Behinderung.

Weitere Informationen sowie unsere Lehrerhandreichung finden Sie online unter: porsche.de/museum.

Der Museumsbetrieb ist an den Vorgaben des Bundes und des Landes Baden-Württemberg zum Schutz vor der Ansteckung mit dem Coronavirus ausgerichtet. Kontaktieren Sie uns gerne für weiterführende Informationen über den Besuch mit Ihrer Schulklasse.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – virtuell und ganz real.

Weiterführende Informationen:

Adresse:

Porscheplatz 1

70435 Stuttgart-Zuffenhausen

Kontakt:

Tel.: +49 (0) 800 3560 911

Mail: info.museum@porsche.de

Online: www.porsche.de/museum

01_museum_1c_vektorisiert

[gesponserte Inhalte]