Bauen, programmieren, lernen: Kleine Roboter machen MINT-Themen (be)greifbar

„Voll krass, unser Unterricht! Da bauen wir echte Roboter!“ Das klingt nach einem dicken Lob für jede Lehrkraft. Und dass Schüler*innen derart begeistert vom Unterricht sind, fördert die Cornelsen Experimenta – zum Beispiel mit speziellen Sets für experimentelles Arbeiten im Unterricht. Mit denen lassen sich MINT-Themen im wahrsten Sinne des Wortes (be)greifen.

Denn statt grauer Theorie stehen spannende Experimente und praxisorientierte Aufgaben auf dem Stundenplan, bei denen kritisches Denken, Kreativität und Teamfähigkeit gefördert werden. Die volle Aufmerksamkeit der Schüler*innen ist etwa bei LEGO® Mindstorms® Education EV3 garantiert, einem Set der neuesten Generation für digitales Lernen. Damit können Schüler*innen intelligente Robotermodelle konstruieren und bauen. Dank einer intuitiven Software erarbeiten sie sich ganz nebenbei die Grundlagen der Robotik und Programmierung.

Naturwissenschaften zum Leben erwecken

Das Herzstück von EV3 ist ein intelligenter Baustein, der Programme ausführt und Daten erfasst. Über ihn werden Motoren und Sensoren gesteuert, Töne abgespielt, Bilder gezeigt und sogar Lichteffekte koordiniert. Drum herum gesteckt geben Lego-Steine dem Roboter seine Form und Funktionen. Von Auto über Lok bis zum Elefanten oder Fantasiegebilde ist der Erfindungsgabe der Jung-Ingenieure keine Grenze gesetzt.

„Zum Leben erweckt“ die Roboter eine intuitive Software, die durch einfaches drag&drop von Symbol-Blöcken programmiert wird. Darüber lernen die Roboter zu fahren oder die Richtung zu ändern, Strecken zu messen, einen Arm zu schwenken, Objekte zu greifen und vieles mehr. Das macht den Schüler*innen nicht nur Spaß, sondern eröffnet ihnen auch einen Zugang zu MINT-Themen, der nachhaltige Lerneffekte garantiert und damit eine hervorragende Vorbereitung auf künftige Tätigkeiten in der digitalen Arbeitswelt ist. Da die Schüler*innen die Aufgaben selbstständig im Team erforschen, entdecken und schlussfolgern, werden zudem ihre Sozialkompetenzen geschult.

EV3 passt perfekt zum Lehrplan der Sekundarstufe

Mit LEGO® Mindstorms® Education EV3 lassen sich Inhalte aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik auf Basis von echter Robotertechnik vermitteln. So werden beispielsweise in Biologie, Chemie, Physik Experimente erlebbar: Die Roboter erfassen mit ihren Sensoren verschiedene Daten wie Distanz, Beleuchtungsstärke, Temperatur, elektrische Spannung, die die Schüler*innen dann analysieren und interpretieren. So können sie Energieumwandlung, Elektromobilität, Geschwindigkeit oder freien Fall anschaulich nachvollziehen.

Über die Kombination aus selber Bauen und Programmieren (be)greifen die Schüler*innen schnell, was sie lernen, erweitern ihre motorische Intelligenz und gelangen zu einem tieferen Verständnis des Gelernten. So entsteht eine spielerische Lernerfahrung, die für das echte Leben relevant ist, speziell in Bezug auf die Digitalisierung der Arbeitswelt.

Rund-um-sorglos-Paket sofort einsetzbar

Für die Lehrer*innen bietet EV3 ein von der ersten Stunde an einsetzbares Rund-um-sorglos-Paket, u. a. mit fertigen Unterrichtseinheiten, dem Handbuch zur Programmiersprache und Angabe des Lehrplanbezugs für jede Aufgabe. 48 Anleitungsvideos führen schrittweise durch die Aufgaben, die Software und den Einsatz der Hardware. Noch größere und komplexere Modelle lassen sich mit dem EV3-Ergänzungsset bauen. Dieses erlaubt einen vertiefenden Zugang zur Robotertechnik und fördert selbstständiges Denken und Kreativität der Schüler*innen.

Nächster Schritt: auf ins All!

Und wenn Sie alle irdischen (Lern)Ziele erreicht haben: Wie wäre es mit einer Reise zum Mars? Mit dem Ergänzungsset EV3 Weltraum-Expedition stellen Sie Ihre Schüler*innen vor die Herausforderungen einer Mars-Mission und lassen sie knifflige Aufgaben mithilfe des programmierbaren EV3-Roboters lösen – ideal für die Projektarbeit, auch fächerübergreifend.

Lernen Sie EV3 persönlich kennen – bei einem Workshop

Wollen Sie EV3 persönlich kennenlernen, selbst ausproieren und erfahren, wie Sie damit Ihren Unterricht lebendig gestalten und die Lehrplaninhalte der MINT-Fächer (be)greifbar machen? Passende Weiterbildungen bieten wir wieder im Herbst an. Informationen über Termine in Ihrer Nähe finden Sie zum neuen Schuljahr unter www.cornelsen-experimenta.de/service/veranstaltungen.

Alles drin: ein Paket voller Ideen

Mit LEGO® Mindstorms® Education EV3 haben Sie ein Set voller Ideen und können Ihre Schüler*innen für MINT-Themen „voll krass“ begeistern. Sie erhalten es bei Cornelsen Experimenta.